Dies sind Ihre Wanderbegleiter 

Eselwallach Samuel

Der Kinderliebling

 

Eselwallach Abraham

Der Plüschesel

 

Eselwallach Ephraim

Der Schelm

 

Eselwallach Le Chaim

Das Nesthäkchen

 

Judith Schmidt

Die Eseltrainerin


Gregor Schmidt

Der zusätzliche Trekking-Führer

Checkliste für Mehrtagestouren

Die Esel tragen gerne einen Teil des Gepäcks, jedoch nicht das gesamte Gepäck.

Folgende Listen sollen Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen, an was zu denken ist:

  • feste Schuhe - am besten Wanderschuhe oder Turnschuhe
  • dem Wetter entsprechende, bequeme Kleidung, die auch schmutzig werden darf
  • Getränke
  • Fotoapparat, Videokamera
  • Rucksack für die Dinge, die die Esel nicht tragen können/sollen
  • persönliche Reiseapotheke
  • Kulturbeutel für die Körperpflege
  • Personalausweis/Reisepass, Krankenversicherungskarte, Geld, Handy

 bei heissem Wetter:

  • Sonnenmilch
  • Kopfbedeckung gegen Sonnenstich
  • Sonnenbrille
  • Insektenschutzmittel

Übernachtung im eigenen Zelt:

  • Zelt
  • Isomatte
  • Luftmatratze
  • Schlafsack
  • Licht - z. B. Taschenlampe, Stirnlampe, Gaslampe

für Selbstversorger:

  • Gaskocher samt Kartusche, Feuerzeug
  • Topf, Geschirr, Besteck
  • Lebensmittel

Für diese Dinge Sorgen wir:

  • Esel (Halfter, Strick, Hufschutz ...)
  • Packsattel/Packtaschen
  • Futter für die Esel
  • Picknickdecke